Navigation
Business Partner


Handys-ohne.de - Ihr Portal für Handys ohne Vertrag

Handys-ohne.de - Ihr Portal für Handys ohne VertragAlle Handys die man mit einem Handyvertrag bekommt, kann man auch ohne einen Vertrag käuflich erwerben. Es gibt zum einen die Option, sich ein Handy mit beiliegender Pre-Paid-Karte zu kaufen oder ein Model ohne jeglicher Karte. Bei Handys mit Pre-Paid-Karte muss man allerdings davon ausgehen, dass die Geräte nur mit beiliegender Karte funktionieren. Man spricht dann auch von einem gesim-lockten Handy. Bei den Handys ohne Pre-Paid-Karte kann fast immer davon ausgehen, dass sie für jede Karte offen sind. Es gibt viele Gründe, warum man sich ein neues Handy zulegen möchte. Es kann sein, das man das Handy verloren hat, geklaut worden ist, kaputt gegangen ist oder man möchte ein neues, weil das alte Handy nicht mehr up to Date ist.

Beim Kauf eines neuen Handys ohne Vertrag sollte man schon im Vorfeld wissen, was man mit dem Gerät machen möchte und welches Telefonier-Verhalten man hat. Nicht nur die technische Ausstattung des Handys ist ein Kaufkriterium, sondern auch das Design. Die ersten Handys, egal ob mit oder ohne Vertrag, waren sehr groß und klobig, so dass man auch oft von einem ``Knochen´´ gesprochen hat. Im Laufe der Zeit sind die Geräte immer kleiner und leistungsfähiger geworden. Sie sind wahre Alleskönner. Man kann mit ihnen, wenn man unterwegs ist, ins Internet gehen, MP3-Files hören oder kleine Videos in HD-Qualität drehen. Daher ist es wichtig, dass man sich eingehend informiert. Der Fachhändler des Vertrauens hilft bei der richtigen Handywahl. Man kann sich allerdings auch selber übers Internet über Handys ohne Verträge informieren. Da kann man die Angebote direkt vergleichen, ohne zig Läden aufsuchen zu müssen. Wer sich für ein Handy ohne Vertrag entscheidet, braucht sich keine Gedanken über irgendwelche Tarife zu machen. Die neueren Handymodelle gibt es auch oft aus zweiter Hand zu kaufen. Allerdings muss man dann damit rechnen, dass die Handys eventuell leichte Gebrauchtspuren aufweisen. Je nachdem, wie stark ein Handy beschädigt ist (einzelne Kratzer, Risse in der Hülle usw.), gibt es verschiedene Preise. Man muss es also mit sich selber ausmachen, ob man mit kleineren Blessuren an dem Handy leben kann oder nicht. Es ist natürlich auch eine Frage der Garantie. Bei einem nagelneuen Handy ohne Vertrag  hat man noch die volle Garantiezeit. Das ist nicht der Fall, wenn man es sich gebraucht holt.

Als die Telekom die ersten Handys mit und ohne Vertrag auf dem Markt brachten, hatte man noch nicht das große Problem, das man sich nicht entscheiden konnte. Heute gibt es zig Mobilfunkanbieter, die verschiedene Handyverträge und auch Handys vertreiben. Da verliert man schnell mal den Überblick, wenn man nicht ständig mit der Materie zu tun hat. Im Internet gibt es genügend Seiten, wo man sich über all diese Dinge eingehend informieren kann.